WÄRMEBILDKAMERA

Schnell und einfach Temperaturunterschiede über Ihr Android- oder Iphone-Gerät feststellen

Filter

Filter

bis
2 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Ausverkauft
Wärmebildkamera für Android | -20 °C auch 550 °Cwarmtebeeldcamera voor android
Wärmebildkamera für Android | -20 °C auch 550 °C
Angebotspreis€269,95 Regulärer Preis€329,95
Ausverkauft
Wärmebildkamera für iPhone | -20 °C bis 550 °C | Schwarzverander je telefoon in een warmtebeeldcamera voor iPhone
Wärmebildkamera für iPhone | -20 °C bis 550 °C | Schwarz
Angebotspreis€275,00 Regulärer Preis€350,00

Was ist eine Wärmebildkamera?

Eine Wärmebildkamera für Android und Windows stattet Ihr Telefon mit Infrarottechnologie aus, sodass Sie Temperaturunterschiede problemlos erkennen können. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Inspektionen durchführen, Probleme bei der Wärmedämmung entdecken, Materialien prüfen oder Installationen überwachen möchten. Wenn Sie eine Wärmebildkamera mit Ihrem Telefon verbinden, können Sie über die App verschiedene Messungen durchführen, die Ihnen helfen, Temperaturunterschiede zu erkennen. 

Kaufen Sie eine Wärmebildkamera bei Techweise

Mit der professionellen Wärmebildkamera von Techweise verwandeln Sie Ihr Android-Telefon in eine echte Wärmebildkamera. Dank der einfachen App können Sie Temperaturunterschiede detailliert messen, um beispielsweise Probleme im und um das Haus zu erkennen, Wärmeverluste zu erkennen, den Zustand von Wärmedämmungen zu messen und elektrische Probleme und Wasserschäden zu untersuchen. Wenn Sie bei Techweise eine Wärmebildkamera bestellen, können Sie sich auf die beste Qualität und den besten Service verlassen. Zum Beispiel werden unsere Wärmebildkameras komplett mit einer Hartschale für zusätzlichen Schutz, einem Ladekabel, mit dem Sie die Wärmebildkamera an Ihren Windows-Computer anschließen können, und anschaulichen Anleitungsvideos zur optimalen Verwendung einer Wärmebildkamera geliefert.

Wie funktioniert eine Wärmebildkamera für Android und iPhone?

Eine Wärmebildkamera sorgt dafür, dass Sie Temperaturunterschiede einfach per Infrarot erkennen können. Eine Wärmebildkamera ist ein Messgerät, das Sie sowohl an Android- als auch an Windows-Geräte anschließen können und so Ihr Telefon in eine professionelle Wärmebildkamera verwandeln. Über die App sind dank Thermografie-Technologie Temperaturen zwischen -120°C und bis zu +550°C sichtbar. Dadurch werden Temperaturen, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, direkt auf Ihrem Telefon angezeigt. Möglich wird dies durch Infrarotstrahlung. Infrarotstrahlung kommt von jedem Objekt, das wärmer als Null ist. -120°C und bis zu +550°C. Die sichtbare Wärmemenge hängt von der Temperatur des Objekts selbst und dem Material ab, aus dem es besteht. Da die Wärmebildkamera von Techweise bis zu 550 ºC messen kann, sind selbst die härtesten Herausforderungen kein Problem.

Wofür Sie eine Wärmebildkamera verwenden können

Eine Wärmebildkamera kann auf unzählige Arten eingesetzt werden, sowohl für den geschäftlichen als auch für den privaten Gebrauch. Der häufigste Sektor, in dem Wärmebildkameras eingesetzt werden, ist der Bausektor, aber auch zum Erkennen von Problemen beispielsweise bei der mechanischen und elektrischen Wartung. 

Für folgende Anwendungen können Sie eine Wärmebildkamera verwenden:

  • Wärmedämmung
    Mit Hilfe einer Wärmebildkamera können Sie problemlos Probleme in der Isolierung bestimmter Materialien erkennen. Infrarot-Technologie erkennt Lecks in Rohren, Schläuchen und Heizkörpern. Weitere Anwendungen sind die Prüfung von isolierten Rohren und die Schadensdiagnose von Heizungsrohren. 

 

  • Installationsüberwachung
    Mit Hilfe der Thermografie erkennen Sie schnell den Zustand von Maschinen und Materialien. Anhand der Oberflächentemperaturen ist es möglich, Verschleiß, Abweichungen und Defekte schnellstmöglich zu erkennen und zu beheben. Beispielsweise erkennt eine Wärmebildkamera Teile, die aneinander reiben, aber auch Risse, Undichtigkeiten oder andere Mängel aufweisen. Wenn eine Maschine verwendet wurde, können Sie auch leicht erkennen, ob eine Maschine überhitzt oder überlastet ist. Dies macht die Durchführung von Wartungsarbeiten äußerst einfach und effektiv, da Sie wissen, wo Sie beginnen müssen. 

 

  • Materialprüfung
    Dank Wärmebildkameras, die Sie an ein Telefon oder einen Laptop anschließen können, ist es einfach, Materialien und Teile zu untersuchen. Objekte werden gezielt erhitzt, um versteckte Mängel zu erkennen und zu behandeln.

 

  • Gasverbrauch reduzieren

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera können Sie feststellen, ob ein Heizkörper richtig eingestellt ist. Das bedeutet, dass Sie prüfen, ob der Heizkörper zu heiß wird und dadurch zu viel Gas verbraucht. Ein Heizkörper sollte oben warm sein und von oben nach unten allmählich weniger warm werden. Mit einer Techweise-Wärmebildkamera können Sie auf Ihrem Smartphone sehen, ob der Heizkörper an der richtigen Position die richtige Temperatur hat. Dadurch können Sie die Temperatur des Kühlers verteilen und so den Gasverbrauch senken.

 

  • Unerwünschte Besucher erkennen

Mit einer Wärmebildkamera können Sie unerwünschte Besucher beispielsweise auf einem Gelände oder in einem Lagerhaus erkennen. Man kann an Ungeziefer oder Menschen denken. Infrarot wird hauptsächlich in der Landwirtschaft zur Erkennung von Ratten und Mäusen eingesetzt. Darüber hinaus setzt die Feuerwehr Wärmebildkameras ein, um Brände oder sogenannte „Hot-Spots“ zu erkennen. erkennbar, nachdem ein Feuer gelöscht wurde.

Wärmebildkamera für Android und Windows

Die Techweise Wärmebildkamera ist für alle Android- und Windows-Geräte geeignet. Über einen USB-Anschluss können Sie ganz einfach Daten von Ihrem Telefon auf Ihren Laptop übertragen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie Temperaturunterschiede messen möchten und ein größeres Bild wünschen. Außerdem erscheint die Kamera dann im Datei-Explorer als externer Wechseldatenträger. Auf diese Weise können Sie Bilddateien einfach und schnell von Ihrer Kamera auf Ihren Computer kopieren. Mit Hilfe der praktischen App wird Ihr Android- oder Windows-Gerät sofort in eine echte Wärmebildkamera verwandelt.

 

Wärmebildkamera für das iPhone

Bei Techweise finden Sie Wärmebildkameras für Android und iPhone. Sie können die App im Apple Store herunterladen. Darüber hinaus lassen sich die Wärmebildkameras einfach an MacBooks anschließen.

 

Verwandeln Sie Ihr iPhone in eine professionelle Wärmebildkamera

 

Mit der Neueinführung der Wärmebildkamera für iPhone (TC2) können Sie die Wärmebildkamera jetzt auch für iPhone-Telefone nutzen. Es funktioniert genauso wie mit Android, allerdings haben wir den Anschluss so modifiziert, dass Sie die Wärmebildkamera mühelos an Ihr Macbook und iPhone anschließen können.

 

Was halten andere von der Techweise Wärmebildkamera?

Ich bin erstaunt, was man mit diesem kleinen Gerät alles machen kann. Ich spiele jetzt seit einer Stunde damit und entdecke immer wieder neue Funktionen. Am nützlichsten ist vielleicht, dass die Kamera automatisch die höchsten und niedrigsten Temperaturen anzeigt.

Raynel D.

Häufig gestellte Fragen

Durch Beton kann man nicht sehen. Es ist jedoch möglich, Fußbodenheizungsrohre zu erkennen

.

Die App macht es einfach, Temperaturunterschiede zu messen. Sie können umfangreiche Analysen durchführen und alle Daten speichern und mit Ihrem Windows-Computer teilen.

>

Überlegen Sie genau, ob Sie eine Wärmebildkamera für iPhone oder Android suchen. Die Wärmebildkamera für Android passt auf alle Android-Modelle und die Wärmebildkamera für iPhone passt auf die meisten iPhone-Modelle.

Die App bietet 13 Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Polnisch und Französisch.